Lass es Hageln!

Lass es Hageln, O Welt, lass es Hageln
In des Eises geballte, natürliche Kraft
tödliches Wasser, das Leben erschafft
Lischt aus in den Flammen des Menschen Allmacht

 

Lass es Hageln, O Welt, lass es Hageln
So end‘ der Gerechtigkeit doch zu Genüge
Endlich des Menschen andauernde Blüte
Er führt sich allmählich gar viel zu Gemüte

 

Lass es Hageln, O Welt, lass es Hageln,
Dein Eis, die Menschen zu erschlagen
Sie, die es Gott zu lästern wagen

 

Selbst die größten Jäger jagen
Darum darf man nur noch sagen:
Lass es Hageln, oh Welt, lass es Hageln!

Gerry Huster

Werbeanzeigen